Saubere Hände gegen Corona

Winterhilfe 2019 / 2020
3. Februar 2020

Saubere Hände gegen Corona

Liebe Mitglieder, liebe Afghanistan-Freunde,

die Zahl der Corona-Infizierten steigt täglich auf der ganzen Welt. Leider ist auch Afghanistan davon betroffen. Die zurückkehrenden Flüchtlinge aus dem stark von der Pandemie betroffenem Nachbarland Iran tragen zur Ausbreitung bei.

Viele bedürftige Familien werden mit steigenden Preisen konfrontiert. Seife und andere Hygieneartikel können sie sich nicht leisten.

Wir möchten gemeinsam mit dem Afghanischen Frauenverein  Schülerinnen und Schüler in der Provinz Kabul, in Ghazni und in Kunduz über diesen neuartigen Virus aufklären und davor schützen. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen unterstützen wir mit einem Hygiene-Nothilfeprogramm die SchülerInnen und die LehrerInnen. Zum baldigen Schulstart möchten wir ein Gesundheitspaket mit Seife, Desinfektionsmittel, einem Wasserbehälter und Infomaterial zu den wichtigsten Vorsorgemaßnahmen rund um Corona ermöglichen. Das Lehrerteam soll zudem alle SchülerInnen aufklären und über die wichtigsten Vorsorgeregeln informieren.

Wir, Kinder Afghanistan e.V., haben spontan 3.000,00 € für dieses Projekt bereitgestellt.

Ein Hygiene-Paket für eine Familie wird 15 Euro kosten. Bitte helfen auch Sie uns mit Ihrer Spende, weiterhin Hilfe in Afghanistan zu leisten. 

Quelle Fotos: Afghanischer Frauenverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.